Was für eine Möglichkeit!!!

Hier sitzen wir, mit einem menschlichen Körper, funktionierenden Sinnesorgane, einem Geist, der von Gut und Schlecht unterscheiden kann, was für eine Möglichkeit! Warum? Stell dir vor, dass du als einen Tiger wiedergeboren wurdest. Deinen Trieben folgend, rennst du nach deiner Beute um deine Jungen zu füttern. Du hast nicht die Möglichkeit zu erkennen, dass das Töten von einem anderen Lebewesen viele negative Folgen haben wird und du hast nicht die Möglichkeit zu entscheiden; ok, von heute an, ernähre ich meine Jungen vegetarisch. Was uns Menschen unter anderem von den Tieren unterscheidet, ist das Unterscheidungsvermögen- wir können lernen zu unterscheiden, welche Handlungen leidbringende Folgen haben werden und welche Glück bringen. Wir haben die Möglichkeit, uns in kontinuierlicher, innerer Zufriedenheit zu entspannen. Wir haben die Möglichkeit mehr und mehr zu erkennen, was anderen Glück bringt und wie wir anderen Glück bringen können. Wir haben die Möglichkeit, unsere Liebe und unser Mitgefühl so weit auszudehnen bis es alle Wesen umfasst. Wir haben die Möglichkeit, die wahre Natur unseres Geistes zu erkennen und somit alles Leiden zu beenden. Wir haben die Möglichkeit unseren Geist soweit zu befreien, dass wir Leben nach Leben nichts anderes machen, als dem Nutzen der Wesen zu dienen. JA! Und dies alles ist möglich mit diesem menschlichen Körper, mit dem du hier sitzt und diesen Blog liest. EMAHO, wie wunderbar!

Kommentare

  1. Hallo Tenzin Dapel,

    herzlichen Dank für die wahren Worte, die Du in Deinem Text verwendest.

    Viele Liebe Grüße nach Oaxaca ins Retiro

    Manfred

    Bitte richte auch an meine Frau Maricela und Ihren Bruder Roberto liebe Grüße aus

    DANKE

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Amerika, Teil 2: Friedliche Stille

Rückzug in Oaxaca

Vergänglichkeit – nicht auf dem Kissen