Vorfreude!

Nun ist es so weit, nach fünf Monaten können wir heute unsere liebe “Aeltere” Damchö-la hier in Empfang nehmen.
Damchö-la hat erfolgreich ihre Doktorarbeit abgeschlossen. Wir freuen uns sehr über ihre Arbeit zu hören, für die sie tief in all die Geschichten der Nonnen zu Buddhas Zeit eintauchte.

Nangpel-la, Drolma-la und ich haben in dieser Zeit auch sehr viel lernen dürfen, voneinander, miteinander, und natürlich sehr viel über uns selber.
Nach viel „innerer“ Putzarbeit haben wir uns nun letzte Woche einem richtigen Frühlingsputz gewidmet.


Ein blitzeblank geputztes Haus und drei glückliche Herzen warten nun auf Damcho-la

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfach das Licht anschalten

Rückzug in Oaxaca

Amerika, Teil 2: Friedliche Stille