Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

Zuflucht

Bild
Im Retreat beschäftigte ich mich etwas ausführlicher mit dem Thema der Zuflucht. Aus diesem Grund möchte ich gerne ein paar Gedanken zu diesem Thema mit euch teilen.

Zuflucht nehmen ist uns eigentlich sehr vertraut. Wir nehmen den lieben langen Tag in alles Mögliche Zuflucht. Sei es in ein gutes Essen, eine Tasse Kaffee, eine Freundin, einen Kinofilm etc. etc. Warum nehmen wir überhaupt Zuflucht? Weil wir alle glücklich sein und nicht leiden wollen.

Wenn wir die Begrenzungen dieser Zufluchtsobjekte erkennen, sind sie kein Problem. Ein Problem- d. h. mehr Verwirrung und somit mehr leiden- haben wir dann, wenn wir denken, dass diese Zufluchtsobjekte uns endgültiges, immerwährendes Glück bringen. Dieses immerwährende Glück ist ja das, was wir alle so gerne hätten und seit langer, langer Zeit unermüdlich danach streben. Eben dieses Glück in diesen so flüchtigen Zufluchtobjekten zu finden ist nun wirklich nicht realistisch und das können wir sehr schnell erkennen, wenn wir unsere Erfahrungen…

Dankbarkeit und Wolkensuppe

Bild
Mit unglaublich grosser Dankbarkeit tauchen wir aus diesen zwei Monaten wertvoller Rückzugszeit auf. Es ist ein grosses Geschenk, dass wir uns ganz und gar dem Hören, Reflektieren und Meditieren des wertvollen Buddhadharma widmen durften. Uns ist sehr bewusst, dass dies nur möglich war dank der Unterstützung vieler Personen.
Angefangen bei all den Leuten, die unsere Gemeinschaft auf verschiedenste Weise unterstützen, bis zu der Schweizernonne, die uns jede Woche frisches Gemüse und Früchte brachte, oder die koreanische Nonne, die uns einen gefüllten Gastank organisierte, bis zu all den Menschen und Lebewesen, die es möglich machen, dass wir jeden Tag zu essen, ein Dach über den Kopf, Medizin und Kleidung haben. Mögen die Verdienste dieser Rückzugszeit das Herz aller mit Freude erfüllen.

Innehalten, in die Stille gehen und sich jeden Tag die verschiedenen Mittel aneignen, welche Buddha offerierte, um unseren Geist mehr und mehr kennenzulernen und mit der direkten Anwendung gleich selbs…