Mit Khatags und Blumen

Khenpo Karthar Rinpoche landete am 5. Juli abends in Mexico City. Etwa 70 Personen versammelten sich um diesen grossartigen, authentischen Lama am Flughafen zu empfangen. Mit grosser Freude wurden Blumen und Khatags (weisse, traditionelle Seidenschal) verteilt. Wir alle waren überaus dankbar, dass Rinpoche- trotz seines beträchtlichen Alters (89 Jahre) und einer doch ziemlich vollen Agenda- zusagte, eine Vajrasattva Einweihung und Unterweisungen für die Praxis hier in Mexico zu geben.
Mehr Fotos auf dem spanischen Blog von unserer Gemeinschaft...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Amerika, Teil 2: Friedliche Stille

Rückzug in Oaxaca

Vergänglichkeit – nicht auf dem Kissen